Anmeldeformular 2018-05-22T20:20:39+00:00

Muster Aufnahmevereinbarung

Muster unserer Aufnahmevereinbarung

Hiermit melde ich, ________________________________________ im folgenden „Mitglied“ genannt, mich im Fitnessstudio „Family Fitness Schiefbahn“ im folgenden „Family Fitness“ genannt und vertreten durch den Inhaber „Jörn Lenhardt“

zu den nachfolgenden Bedingungen an:

1. Family Fitness gewährt dem Mitglied während der offiziellen Öffnungszeiten, die durch Aushang im Studio bekannt gegeben sind, gegen ein pauschales Entgelt die Benutzung der Einrichtung und der Fitnessgeräte.

2. Die Mitgliedschaft beginnt am ________ . ________ . 20________ und wird auf Wunsch des Mitglieds zunächst für die Dauer von: O 24 Monaten ( je 19,99 ) O 12 Monaten ( je 29,99 ) O 6 Monaten ( je 34,99 ) abgeschlossen (Erstlaufzeit). Das Mitglied bestimmt durch die Erstlaufzeit die Höhe der monatlichen Pauschale. Die Mitgliedschaft ist von beiden Seiten spätestens drei Monate vor Vertragsende ordentlich kündbar, jedoch frühestens zum Ende der Erstlaufzeit. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich die Mitgliedschaft um die vertraglich vereinbarte Erstlaufzeit, maximal jedoch um 12 Monate. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Maßgeblich für die Fristeinhaltung ist der Eingang der Kündigungserklärung.

3. Das Getränke Abo für Mineral-Konzentrate wird für eine zusätzliche Pauschale von 5,99 monatlich O gebucht O nicht gebucht.

4. Die monatliche Pauschale wird auf Wunsch des Mitglieds am O 01. O 15. eines jeden Monats fällig.

5. Das Mitglied erteilt dem Family Fitness, soweit keine andere Zahlungsweise vereinbart ist, bis auf Widerruf die Erlaubnis, fällige Pauschalen entsprechend SEPA-Lastschriftmandat per Lastschrift einzuziehen. Bei wiederholter aufeinanderfolgender Nicht-Zahlung werden die gesamten Pauschalen bis Ende der aktuellen Laufzeit sofort fällig. Zudem behält sich Family Fitness nach einmaliger Mahnung die Abtretung der Forderung an ein Inkasso Unternehmen vor.

6. Diese Mitgliedschaft ist nicht übertragbar und ersetzt ggf. eine zuvor auf dieselbe Person abgeschlossene Mitgliedschaft.

7. Die Mitgliedschaft kann bei nachgewiesener Krankheit von mehr als einem Monat oder Schwangerschaft und Vorlage eines ärztlichen Attestes, im gegenseitigen Einverständnis, kostenfrei für den nachgewiesenen Zeitraum der Krankheit oder Schwangerschaft verlängert werden. Atteste sind unverzüglich bei Family Fitness einzureichen und werden nicht rückwirkend anerkannt.

8. Die Zahlungspflicht der montlichen Pauschalen des Mitglieds besteht unabhängig von der tatsächlichen Besuchszeit oder Benutzung der Einrichtung und der Fitnessgeräte des Family Fitness, ungeachtet der Gründe für die etwaige Abwesenheit des Mitglieds. Dieser Sachverhalt beruht darauf, dass nicht für die Nutzung des Angebots des Family Fitness vom Mitglied Pauschalen zu entrichten sind, sondern für die Bereitstellung des Angebots.

9. Family Fitness behält sich vor, in einem zumutbaren Rahmen die Öffnungszeiten zu ändern, sowie kurzzeitige Schließungen bei Renovierungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten vorzunehmen. Dem Mitglied entsteht dadurch keinerlei Anspruch auf Gutschrift von Pauschalen und berechtigt nicht zum Vertragsrücktritt.

10. Family Fitness ist zur außerordentlichen und fristlosen Kündigung berechtigt, wenn sich eine Fortführung der Mitgliedschaft durch das Verhalten des Mitglieds für Family Fitness unzumutbar gestaltet. In diesem Fall verpflichtet sich das Mitglied die Pauschalen der vereinbarten Laufzeit der Mitgliedschaft, für die Zeit vom Kündigungszeitpunkt bis zum nächstmöglichen Vertragsende, in vollem Umfang zu leisten.

11. Das Mitglied bzw. dessen gesetzlicher Vertreter bestätigt hiermit die sowohl körperliche, als auch gesundheitliche Eignung des Mitglieds zur Benutzung der Einrichtung und der Fitnessgeräte des Family Fitness. Eine Beurteilung des Gesundheitszustandes durch einen Arzt wird stets empfohlen. Sollte dies zu jenem Zeitpunkt nicht gegeben sein, ist dem Mitglied somit das Training im Family Fitness untersagt.

12. Mit betreten der Trainingsfläche wird die in den Räumlichkeiten ausgewiesene Nutzungsvereinbarung der Trainingsfläche anerkannt.

13. Haftung für den Verlust mitgebrachter Kleidung, Sachen, Wertgegenstände und Geld wird nicht übernommen. Ebenso haftet das Family Fitness nicht für selbstverschuldete Unfälle oder Gesundheitsschäden, die das Mitglied u.U. anlässlich der Benutzung der Einrichtung und der Fitnessgeräte erleidet. Eine Haftung besteht nur für solche Schäden, die auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Family Fitness zurückzuführen sind.

14. Änderungen des Namens, der Adresse und der Bankverbindung des Mitglieds und/oder des gesetzlichen Vertreters sind dem Family Fitness unverzüglich mitzuteilen. Durch Unterlassung entstehende Mehrkosten (wie z.B. Rücklastgebühren der Bank / Kosten des ausgelagerten Mahnwesens) gehen zu Lasten des Mitglieds.

15. Alle aufgeführten Preise in Euro einschließlich der gesetzlichen MwSt. von 19%. Im Falle einer Erhöhung der gesetzlichen MwSt. erhöht sich gleichermaßen die monatliche Pauschale.

16. Family Fitness verpflichtet sich, im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzgesetzes, angegebene Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Hingegen erklärt sich das Mitglied einverstanden damit, dass im Rahmen der Mitgliedschaft personenbezogene Daten von Family Fitness gespeichert und verarbeitet werden.

17. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Teilnichtigkeit bedeutet nicht Gesamtnichtigkeit.

Family Fitness Schiefbahn Inhaber Jörn Lenhardt – Linsellesstraße 142 – 47877 Willich – Tel. 02154 6684

Bankverbindung: Sparkasse Krefeld – IBAN: DE75 3205 0000 0042 1182 32 – BIC: SPKRDE33